Atem Mini Pro – Video Switcher

Quelle: BlackMagic Design

Der Atem Mini Pro Switcher von BlackMagic Design ist eine geniale kleine Maschine, um vier HDMI-Videoquellen zu managen. Die Videoquellen dürfen natürlich auch Ton enthalten. Desweiteren gibt es noch 2 Mikrofoneingänge. Alle Soundquellen sind mit einem hochwertigen Equilizer und mit einem Compressor, Gate und Limiter ausgestattet. Wenn man als Videoquelle eine oder mehrere BlackMagic Pocket Kamera(s) einsetzt, kann man von der Bediensoftware aus sogar die Kamera(s) steuern und verschiedene Werte wie Farben, Weißabgleich etc. steuern.

Grundsätzlich ist der Atem Mini eine ideale Lösung, um z.B. als Webcam mit Ton in Skype eingebunden zu werden. In meiner Installation nutze ich noch zusätzlich die freie Software OSB, um zusätzlich zur Kamera auch Bildschirminhalte (von einzelnen Fenstern oder Bildschirmen bis hin zum Bildschirm meines iPads) zu übertragen.

Wer Lernvideos erstellen möchte, kann direkt auf eine an den USB-C Anschluss angeschlossene Festplatte seine Videos aufnehmen.

Direkte Livestreams zu Facebook oder Youtube sind ebenfalls möglich.

In dieser kleinen Reihe werde ich mein Setup erklären, um eventuellen Neueinsteigern eine mögliche Installationsvariante aufzuzeigen und um einige Ideen zur Benutzung aufzuzeigen.

Sound Aufnahmen

Obwohl heutige CamCorder beeindruckende Tonaufnahmen erstellen, ist es in manchen Situationen nötig, auf spezialisiertes Equipment zurückzugreifen. Für solche Fälle, in denen z.B. mit einem extrem hohen Dynamikumfang aufgezeichnet werden soll, nutzen wir einen MixPre Fieldrecorder, der den Sound mit 32 Bit / Float aufnimmt.

Der Vorteil ist, der Rekorder hat einen höheren Dynamikumfang als die meisten Mikrofone und somit stehen einem in der Nachbearbeitung alle Möglichkeiten offen. Solche Bearbeitungen sind notwendig, wenn man Livemusik oder Motorengeräuche sauber abbilden möchte. Zusätzlich kann der MixPree auch als Soundkarte für Mac und Windowscomputer eingesetzt werden. Der Vorteil, bei Videokonferenzen mit Skype liefert man seinem Gegenüber einen wesentlich besseren Sound im Vergleich zu den eingebauten Mikrofonen am Computer.

Damit mit den Kameras eine 100%ige Lippensynchronisation gegeben ist, nutzen wir TimeCode Generatoren von Tentacle Sync. Damit ist es möglich, alle Aufnahmegeräte (Video und Sound) auf einfachste Art und Weise in der Postproduktion zu synchronisieren.

Blackmagic Pocket 6K

Mit der neuen BlackMagic Design Pocket Kamera 6K sind wir in der Lage, sehr hochwertige Videoaufnahmen zu erstellen und sie so ins richtige Licht zu setzen.