CNC Hammer 47.82

Nun ist sie endlich da, aufgebaut und eingerichtet. Es handelt sich um meine neue Hammer PortalCNC.

Der Lieferumfang beinhaltet alles was nötig ist, um die Maschine in Betrieb zu nehmen. Als CAM Modul kommt die 4-Achssteuerung von EdingCNC zum Einsatz. Dies ist eine im Markt weit verbreitete Lösung, die von allen gängingen Programmen, wie z.B. Vectric oder Fusion360, unterstützt wird. Zusätzlich hat man sogar die Möglichkeit, eine 4. Drehachse zu integrieren, ohne dass man zusätzliche Hardwarkomponenten installieren muß. Die Steuerung wird über einen USB Stecker mit einem Windowsrechner verbunden. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Windowscomputer während des Fräsvorgangs nicht in den Sleepmodus wechselt und auch kein Softwareupdate durchführt. Dies würde den aktuellen Fräsjob unterbrechen bzw. zerstören.

Die Maschine ist mit einem T-Nuten Alutisch versehen, auf dem ich eine Lage MDF-Platten ebenfalls mit T-Nuten aufgeschraubt habe. Die MDF-Auflage hat eine Reihe von Löchern, die ich mit der CNC eingebracht habe. Da ich die Position jedes einzelnen Lochs genau kenne, kann ich mit den Positionierungshilfen auf einfachste Art und Weise die Werkstücke ausrichten und die Nullposition schnell und jederzeit wiederholbar einrichten.

Erste Versuche mit der CNC waren allesamt hervorragend.

Sollten Sie Probleme bei der Einrichtung Ihrer Hammer CNC haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich kann dieser Service nicht kostenfrei sein, aber scheuen Sie sich nicht, bei uns zu melden wir werden eine kostengünstige Lösung finden.